Ungewöhnlich: Sanet-Team wächst in der Krise

Verlässlichkeit und Einsatz zahlen sich aus

Mit einigem Stolz kann das Sanet-Teamauf die Krisenbewältigung der letzten Monate zurückblicken: Trotz schwieriger Umstände konnte der Umsatz der Beratungsgruppe in Thailand bislang gegenüber 2019 um über 40 % gesteigert werden.

Maßgeblich waren nicht zuletzt die Loyalität des jungen Teams, sein Einsatzwille und die Flexibilität bei Arbeitszeiten. Trotz Ausgangssperre, Reisebeschränkungen und überaus schwieriger Erreichbarkeit der örtlichen Geschäftspartner konnten die Projekte für die meist europäischer Kunden verlässlich ausgeführt werden:

Viele Mitarbeiter entschieden sich für die Projektarbeit im Sanet Büro und gegen das Home-Office. Einige kehrten nach wenigen Tagen zurück, da ihnen Kollegen und Gemeinsamkeit bei der Arbeit fehlten.

Dabei wurden allerdings hohe Hygienestandards bei Zutritt und Arbeit eingehalten. Sozialer Abstand und Teams mit höchstens 4 Teilnehmern in den Konferenzräumen waren und sind ebenso selbstverständlich wie Desinfektionsmittel und Schutzmasken. Das Management unterstütze zudem flexibel durch Gewährung von Urlaub, Anfahrtszeiten bei geringster Auslastung der öffentlichen Verkehrsmittel und täglich eigener Entscheidung der Mitarbeiter über Home-Office.

Während allenthalben Sorge um Arbeitsplätze besteht, konnte Sanet so sein Team 2020 bereits um 4 neue Mitarbeiter aufstocken und ihm eine zumindest mittelfristige Job-Garantie geben.


Ungebremst: Fertig zum Durchstarten in Thailand

Sanet bereitet Maschinenbauern den Weg nach der Krise

Für drei Maschinenbauer aus Belgien, Österreich und der Schweiz konnte Sanet in den letzten Monaten trotz erschwerter Umstände eine Analyse ihres Marktpotenzials sowie einen Überblick über die wichtigsten Marktteilnehmer und Entscheidungsmechanismen erstellen. Hinzu wurden alle wichtigen nationalen und internationalen Wettbewerber, ihre Umsatzentwicklung und ihr Setup im thailändischen Markt beschrieben.

Wie auch die Politik während der Corona-Krise gelernt hat, ist für die Industrie schon lange eine verlässliche Datenbasis die Voraussetzung für richtige Entscheidungen uns Strategien. Über die Lieferung von Daten und Marktmechanismen hinaus liefert Sanet in einer „Executive Summary“ zudem konkrete Maßnahmen- und Strategievorschläge, wie man das Marktpotenzial erfolgreich nutzen kann.

Melden Sie hier unter info@sanet.co.th ihr Interesse an und wir erklären ihnen per Skype oder Zoom, wie wir auch Ihre Marktchancen verlässlich ermitteln. Oder schauen Sie zunächst auf unsere Website www.sanet.eu.


Medizintechnik steht iin Thailand im Mittelpunkt staatlicher Förderung un des Interesses europäischer Hersteller.

Unentbehrlich: BOI fördert Medizintechnik

Steuerbefreiung bis zu 13 Jahren für Medizintechnik in Thailand

Thailand ist das Land mit dem herausragenden Gesundheitswesen in Asien. Wie sich auch während der Corona-Krise wieder zeigte, entspricht das Niveau höchstem internationalen Standard. Während führende Industrienationen eine Überlastung des Gesundheitswesens fürchteten, standen in Thailand bereits vor der Krise zum Beispiel Beatmiungsgeräte in mittlerer fünfstelliger Zahl und ausreichend Intensivbetzten zur Verfügung. Sie blieben zum Glück weitgehend ungenutzt.

In seinem neuesten Newsletter kündigt das thailändische Board of Investment (BOI) nun zusätzliche Investitionsanreize an: Fristen für Investitionshilfen werden verlängert, Investoren erhalten bis zu 13 Jahren Steuerfreiheit und Nachlässe und Zölle werden erlassen.

Besonders Joint Ventures in Forschung und Entwicklung sollte sich für die thailändischen Angebote interessieren. Aber auch Hersteller von medizinischen Geräten können ein 100 % eigenes Servicebüro in Thailand gründen und so die Produkte der heimischen Muttergesellschaft vertreiben helfen. Sanet Legal Ltd. unterstützt zudem Anträge auf eine Foreign Business License.

Auch Sanet findet mit seiner Lösung eine Service- und Marketingunterstützung im Rahmen seiner Business Units zunehmend Interesse bei europäischen Industrieunternehmen.


Melden Sie sich an für die
GERMAN THAI DIGITAL HEALTH CARE MISSION
am 25. und 26. Mai 2020.
Diese Mission, die vom deutschen Wirtschaftsministerium (BMWi) initiiert und vom thailändischen Gesundheitsministerium und dem thailändischen BOI unterstützt wird, umfasst einen Konvent mit sechs hochqualifizierten Referenten.

Sie referieren über den thailändischen Gesundheitsmarkt, das hohe Niveau der deutschen Industrie, Wege des Vertriebsaufbaus und über Fallstudien erfolgreicher Medizintechnik-Unternehmen in Thailand.

Die Veranstaltung wird von der trAIDe GmbH (www.traide.de) und Sanet ASEAN ADVISORS in Bangkok/Thailand organisiert, beides führende Unternehmen auf dem Gebiet der internationalen Geschäftsentwicklung.

Sie können sich unter google forms oder per E-Mail an aseandesk@sanet.co.th anmelden, um mehr zu erfahren.


Unbeschränkt: Sanet unterstützt Software-Entwickler in Thailand

Firmengründung, Investitionsförderung und Recruiting

Die Denk IT GmbH gehört seit ihrer Gründung i, Jahre 2000 zu den verbudenen Unternehmen der Sanet-Gruppe. 2020 investierte das zertifizierte Systemhaus Millionen in ein hochmodernes IT-Zentrum. Diese Verbindung erklärt auch die Affinität von Sanet zu Unternehmen der Brachne.

Über die Denk IT GmbH (www.denkit.com) ist Sanet seit seiner Gründung eng mit IT-Dienstleistungen verbunden. Aber auch in Thailand begann man schon 2012, IT-Unternehmen zu unterstützen.

Bereits in diesem Jahr betreute Sanet sechs unterschiedlich Projekte für IT-Dienstleistungen: Für einen bayerischen Software- und Plattformentwickler gründete Sanet Legal Ltd. (legal.sanet.co.th) nicht nur eine Tochtergesellschaft in Thailand, sondern erreichte auch eine Investitionsförderung durch das Board of Investment (BOI) für das neuen Unternehmen.

Für das Recruiting von Fachkräften im IT-Bereich wurde zudem durch die Sanet-Personalagentur CREATING CAREERS eine auf IT spezialisierte Personalberaterin eingestellt, die aktuelle mehrere Projekte für Cloud-Dienstleister, Softwareproduzenten und IT-Blattformbetreiber führt. Neue Cloud -Dienstleistungen für ganz ASEAN bietet ein deutscher Weltmarktführer für spezielle Cloud-Services als neuer Prnzipal einer Busienss Unit bei Sanet an. Schlie0lich unterstützte Sanet in der Krise auch bestehende IT-Kunden bei der Anpassung der Strukturen and die COVID19-Krise,.

retarus, ein weltweit führender Cloud-Dienstleister, etabliert sich in Zusammenarbeit mit Sanet in Thailand und ASEAN.


Unvollendet: Es fehlt nur noch noch die Unterschrift

Sanet bereit den Markt für zwei Unternehmen europäischer Konsumgüter

Zu einer neuen, internationalen Zusammenarbeit gehört auch eine feierliche „Unterschriftszeremonie“. Auf diese warten nun auch zwei deutsche und belgische Marktführer, für die Sanet in den ersten Monaten dieses Jahres eine professionelle Partnersuche abschließen konnte. Zwei der besten Distributoren Thailands werden den Verbrauchern danach Haushaltswaren im Top-Design und die hochwertigsten Fruchtsäfte einer deutschen Traditionsmarke anbieten.

Sanet untersuchte zur Vorbereitung die idealen Absatzwege, identifizierte über 60 Fach-Distributoren und empfahl nach intensiven Qualifizierungsgesprächen dann die richtigen Partner. Während beide Seiten nun auf das gemeinsame Treffen nach Öffnung der Flughäfen warten, organisiert Sanet bereits wichtige Umsetzungsarbeiten, wie zum Beispiel die Vorbereitung der behördlichen Produktzulassungen oder die logistischen Grunddaten.

Unser Link oben zeigt den Prozess und die wichtigsten Kriterien einer Partnersuche. Gerne beraten wir aber auch zunächst unentgeltlich über Skype oder Zoom, wenn Sie uns eine E-Mail an info@sanet.eu senden.

Unsere thailändischen Partner warten sehnsüchtig auf ein Treffen und den Abschluss eines Abkommens mit ihren deutschen Partnern