Vertriebsberatung

Vertriebsberatung 2017-06-23T14:52:34+00:00

Der Markteintritt muss passen: erfolgsbezogen und rechtlich sicher

Eine marktorientierte Struktur, das Beachten der lokalen Entscheidungsmechanismen und eine effiziente Organisationsform sind maßgeblich für einen erfolgreichen Markteintritt. Zudem sind die rechtlichen Hindernisse für vertriebliche Aktivitäten in Thailand und ASEAN erheblich. Bei Sanet beraten Sie erfahrene Kenner der Märkte und die Fachjuristen von Sanet Legal über den richtigen Weg und erstellen mit Ihnen ein Konzept und ein Budget.

Die eigene Vertriebsgesellschaft in Thailand

In Thailand und den meisten Ländern der ASEAN ist es ausländischen Unternehmen oder Einzelpersonen – zum Teil unter Androhung von Gefängnisstrafe – verboten, Handel zu betreiben und Dienstleistungen anzubieten. Das macht eine intensive Prüfung erforderlich.

Verbotene Umwege, wie der Missbrauch eines Representative Office, eines Payroll Service zur Einstellung eines lokalen Mitarbeiters oder gar eins thailändischen „Strohmann“ als Thai-Mehrheitsgesellschafter werden streng verfolgt und haben schwerwiegende rechtliche und steuerliche Folgen.

Wir zeigen Ihnen den Weg zur eigenen Vertriebsgesellschaft in Thailand auf. Dazu prüfen wir die für Sie zum Beispiel die Voraussetzungen einer Foreign Business License, der für eine Ausnahme erforderlichen Kapitalausstattung oder auch besondere Gesellschaftsstrukturen wie die des Cross Shareholding.

Natürlich geben wir Ihnen auch konkrete Ratschläge über Joint Ventures oder spezielle Formen der vertraglichen Zusammenarbeit mit thailändischen Unternehmen.

Sanet als Ihr Verkaufsbüro

Sanet Trade & Services verfügt dazu über ein deutsch-thailändisches Ingenieursteam, das unmittelbare Vertriebsverantwortung über die Grenzen Thailands übernimmt. Als Ihr regionales Verkaufsbüro übernehmen wir zu überschaubare Kosten die Betreuung oder auch die Suche und Qualifizierung von Vertriebspartnern in der Region Asien-Pazifik. Bei der Vertriebspartnersuche werden wir unterstützt von den Experten unserer Schwestergesellschaft, den Sanet ASEAN ADVISORS, die über mehr als ein Jahrzehnt Erfahrung in der professionellen Suche und Qualifikation der richtigen Handelspartner für Sie verfügen.

Für Thailand bieten wir auch direkte, aktive Markteinführung und Kundenbetreuung an. Kontaktieren Sie unseren technischen Partner, Dipl.-Ing. Sven Korf, um Ihnen unsere Möglichkeiten im technischen Direktvertrieb aufzuzeigen.

Den schnellsten und kostengünstigsten Einstieg stellt die „Business Unit“ in unserem Handelshaus Sanet Trade & Services dar.

Sondergenehmigungen durch das BOI

Das thailändische „Board of Investment“ (BOI) oder die Förderbehörden anderer ASEAN Staaten können im Rahmen der Investitionsförderung Rechtsgrundlagen zum Vertrieb in Thailand schaffen. In Thailand sind die zum Beispiel das „Trade and Investment Support Office“ (TISO) für Maschinenbauer, das „International Trade Center“ (ITC), das Thailand zum Hongkong Südostasien macht, oder auch spezielle Förderungen für Logistik- oder andere hochwertige Beratung.

Natürlich darf auch jeder Hersteller in Thailand seine dort produzierten Waren frei verkaufen und bekommt bei Förderung durch das BOI sogar noch das Recht am Eigentum seines Betriebsgrundstücks und andere Förderung.

Durch Gründung einer Business Unit bei Sanet mit heute sechs Mitarbeitern konnte sich die Rutronik GmbH in nur zwei Jahren gegen unsere Konkurrenten in Thailand durchsetzen. Heute sind wir fest im Markt etabliert.

Peter Klöpfer

Head of Rutronik Business Unit

Mehr zur Vertriebsberatung bei Sanet ASEAN ADVISORS

Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an, wenn Sie nähere Informationen zum Thema wünschen.

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* indicates required

Subscribe to our mailing list

* indicates required