Sanet entwickelte in den letzten Jahren aus der Erfahrung zahlreicher Projekte und Fachdiskussionen eine Absicherungsstrategie für Investitionen in Asien. Die Sanet-Hedging Strategie der Internationalisierung nach Asien beruht dabei auf vier Säulen, nämlich (1) einem ausgefeilten, ergebnisoffenen Prozess über die Standortentscheidung, (2) einer Verbindung von Skalenvorteilen mit verminderten Handelskosten, (3) einer regionalen Risikoverteilung mit auf zwei Betätigungsorte und (4) einer Wachstumsstruktur mit zentraler Holding in Hongkong.

Download