Die Öffnung des Dienstleistungssektors auch für Ausländer und eine Gleichbehandlung aller Nationen bei wirtschaftlichen Betätigungen in Thailand gehören zu den Hauptanliegen der JFCCT (Joint Foreign Chambers of Commerce in Thailand). Ihr Präsident Nandor von der Luehe gab Sanet ein Interview über seine Organisation und die Einschätzung der Thailändischen Wirtschaft nach politischen Turbulenzen und der Jahrhundertflut von 2011.

Download