Sanet PULSE Newsletter: Steigendes Interesse europäischer Mittelständler an Südostasien

>>Sanet PULSE Newsletter: Steigendes Interesse europäischer Mittelständler an Südostasien

Aus dem Inhalt:

      • Sanet-Experten beraten europaweit über Südostasien
      • Fallstudie: So geschickt täuschen Vertriebspartner im Ausland
      • CREATING CAREERS: Die besondere Personalsuche in Thailand

Sanet-Experten beraten in Belgien, Italien und Slowenien zu Südostasien

Österreich, die Schweiz und Deutschland stehen im November auf der Agenda

14 Firmen in vier verschiedenen Ländern suchten und erhielten im Monat September Rat von den Top-Experten der Sanet Berater für Thailand und die ASEAN-Staaten. Dabei ging es um Marktinformationen, die Chancen für eine Produktion in Thailand und auch das richtige Set-up für den Vertrieb der eigenen Produkte.

Neben Unternehmen in Deutschland, Belgien und Italien standen diesmal insbesondere Unternehmen aus der slowenischen Wirtschaft im Mittelpunkt. So referierten Alexander Alles, Chef der Sanet ASEAN ADVISORS, und Dr. Gunter Denk, Chairman of the Sanet Board, im Rahmen eines vom Slowenischen Ministerium für Wirtschaftsentwicklung und Technologie organisierten Seminars über die Chancen und Risiken des Vertriebs– und Produktionsaufbaus europäischer Unternehmen in der südostasiatischen Wirtschaftsregion.

Die interessierten Branchen waren dabei breit vertreten: Neben der im industriellen Bereich tätigen Firmen zeigten insbesondere Elektronikunternehmen Interesse. Hinzu kamen Unternehmen im Segment Umwelttechnologie, für die Thailand ebenso interessant ist wie für Hersteller von Verbrauchs- und Konsumgütern bis hin zu Haushaltswaren. Die Sanet Unternehmensberater in Bangkok und ihre Deutsch-thailändischen Rechtsanwälte von Sanet Legal Ltd. erwartet nun in den kommenden Monaten einige Arbeit bei der Fortsetzung dieser zunächst kostenfrei angebotenen Initialberatung.

Da ein Besuch aller ASEAN-interessierten Unternehmen in Monat September aufgrund der hohen Beratungsnachfrage nicht möglich war, plant Sanet bereits schon für Ende November / Anfang Dezember die nächste Reise. Der regionale Schwerpunkt der Initiativberatung wird diesmal auf Firmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz liegen. Im Mittelpunkt der kommenden Reise wird zudem die Veranstaltung „Effizienter Vertrieb in ASEAN und Indien – Erfahrungen und Beispiele aus der Praxis“ am 29. November in Düsseldorf stehen, die in Kooperation mit den Sanet-Partnern Dr. Wamser und Batra und der German Asia-Pacific Business Association organisiert wird. Weitere Informationen dazu folgen in Kürze.

Unternehmen die einen individuellen Termin für eine unverbindliche Erstberatung Ende November bzw. Anfang Dezember zum Thema Südostasien sichern möchten, können dies über info@sanet.co.th tun. 

Die Südostasien-Experten von Sanet im Dialog mit slowenischen Wirtschaftsvertretern. Bereits Ende November haben Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz erneut die Möglichkeit, unverbindliche Initiativberatung über Südostasien vor Ort im Unternehmen zu erhalten 


Asienumsatz: Gute Preise, faire Margen und doch kein Umsatz?

Fallstudie: So geschickt täuschen Vertriebspartner im Ausland

Als sich ein Kunde aus Baden-Württemberg an uns wandte, waren wir zunächst ebenso überrascht über den Sachverhalt wie er selbst. Weltweit hatte das hoch spezialisierte Unternehmen für Kunststoffmaterialen einen Marktanteil von 14 %.

In Thailand, wo man seit langen Jahren mit einem beiderseits exklusiven Partner zusammenarbeitete, blieb der Marktanteil trotz Vorzugspeisen und fairen Margen des Partners knapp über 3 %. Das wollte die Geschäftsleitung nicht mehr hinnehmen!

Lesen Sie hierzu unsere Fallstudie Betrugsaufdeckung.

Zweifel an den Geschäftspraktiken Ihres Vertriebspartners in Südostasien?  Sanet nimmt für Sie Ihren Vertriebspartner „unter die Lupe“.


So findet man gute Mitarbeiter in Thailand!

Die Personalansprüche europäischer Unternehmen in Thailand müssen verstanden werden

Erfolgreiche Manager kennen den Wert loyaler Mitarbeiter. Und gerade in Thailand, wo die Nachfrage nach hochqualifzierten Fachleuten das Angebot auf dem Arbeitsmarkt mittlerweile übersteigt, ist es für europäische Unternehmen wichtig, sich keine „Fehltritte“ bei Neueinstellungen zu leisten.

Die lokalen Personalabteilungen vor Ort sind dabei leider oftmals überfordert und können den hohen Erwartungen und Personalanforderungen der Geschäftsleitung in Europa nicht gerecht werden.

Die deutsch-thailändische Sanet Gruppe bietet daher europäischen Unternehmen, die in Thailand aktiv sind, mit CREATING CAREERS einen besonderen Recruiting Service, der die Personalanforderungen der europäischen Auftraggeber im Detail versteht und eine verlässliche Bewertung der Kandidaten garantiert.

So finden Sie genau den Mitarbeiter den Sie suchen und der zu Ihrem Unternehmen und langfristigen Zielen im Markt passt. Mehr Informationen erhalten Sie unter recruiting.sanet.eu oder über info@sanet.co.th.

2018-10-18T08:49:38+00:00Oktober 18th, 2018|