Fallstudien

Fallstudien 2017-06-02T20:37:44+00:00

Vom Representative Office zum legalen Vertrieb in Thailand

Um sich im thailändischen Markt zu etablieren, entschließt sich ein europäischer Maschinenhersteller ein Representative Office zu gründen. Durch die Verkaufserfolge im Markt wird schon bald die Konkurrenz auf die Vertriebsstruktur aufmerksam. Es gilt, eine legale Struktur für die erfolgreiche, aber verbotene Vertriebsaktivität zu finden.

EuroDragon – ein OEM-Zulieferer folgt seinen Kunden nach Asien

Ein europäisches Outsourcing-Unternehmen steht vor einer schwierigen Aufgabe: Die international operierenden Großkunden erwarten von dem Management, dass man für die wachsenden Absatzmärkte in Asien nicht weiterhin in Europa, sondern kostengünstig in Asien produziert. Das Unternehmen entschließt sich, in unbekannte Gewässer aufzubrechen.

SilkTulip – Herausfordernde Investition in eine Chemiefabrik

Ein europäischer Hersteller von Chemikalien für die Textilindustrie entscheidet sich für eine Investition in Asien. Doch die personellen Ressourcen des Unternehmens erlauben es nicht, eine eigene Projektleitung vor Ort einzusetzen. Es benötigt also einen erfahrenen und verlässlichen Partner vor Ort.

NewSilk – Restrukturierung eines Hidden Champion in Thailand

Die Ausgangssituation Ein deutsches Unternehmen des Maschinenbaus war in Thailand über ein Joint Venture vertreten. Es besaß 75 % der Anteile. Ein Thai Partner, der auch die Geschäfte führte, besaß 25 % der Anteile. Die deutsche Muttergesellschaft kümmerte sich wenig...

Abonnieren Sie unseren Newsletter

* indicates required

Subscribe to our mailing list

* indicates required